Die EUC-Akkreditierung (Zertifikats-Referenz-Nr. EI-030527-155)

Im Auftrag Europäischer Bildungsträger wurde vom European Committee for Quality Assurance (GEIE) * eine europaweit gültige Qualitätsnorm geschaffen. Mit dem Ziel, Inhalt, Umfang und Schwerpunkte von Ausbildungen in den verschiedenen EU-Ländern transparent und vergleichbar zu machen. Über eine Akkreditierung oder Zertifizierung nach EUC erhalten Abschlüsse und Ausbildungsinhalte eine Anerkennung innerhalb Europas.

EUC ist ein internationaler Standard für Bildungseinrichtungen, der auf der weltweit anerkannten ISO Qualitätsnorm aufbaut. Neben einem kontrollierten Ablauf von Prozessen, einer Optimierung der Qualität und Kundenzufriedenheit werden hier höchste Anforderungen an die Bildungseinrichtung, aber auch an Lehrkräfte, Studienmaterialien und Abläufe gestellt.

Die EUC stellt somit wohl das international anspruchsvollste Qualitätssiegel im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung dar.

Europaweit anerkannt durch das “European Committee for Quality Assurance”

  • höchster Qualitätsstandard
  • baut auf dem weltweit anerkannten ISO Standard auf
  • Garantie für modernste Lernmethoden
  • anspruchsvolle Vorgaben der EUC 9611
  • optimaler Praxistransfer

Der Bildungsträger Europäische Berufs- und Wirtschaftsakademie BWA in St. Gallen / Schweiz und damit verbunden die EUC-Akkreditierung für Studiengänge hat 2010 ihren Bildungsauftrag beendet.

* GEIE steht für Groupements Européens d’Intérêt Économique. Die englische Bezeichnung lautet EEIG (European Economic Interest Grouping), das entspricht der Europäischen wirtschaftliche Interessenvereinigung (EWIV), eine Rechtsform der Personengesellschaft zur Erleichterung und Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

Digiprove sealCopyright protected © 2012 Stefan Braun