Public Relations

Bei Streitfällen und ungelösten Fachfragen: Sachverständigen-Gutachten

Bildforensik
Digitalisierung in allen Wirtschaftsbereichen ermöglicht Fälschungen am Bild. Fast jedes professionell veröffentlichte Bild ist bearbeitet. Die digitale Bildforensik widmet sich als Teildisziplin der digitalen Multimediaforensik einer Untersuchung der Authentizität digitaler Bilder. Dabei werden u. a. Anhaltspunkte in der Kriminalistik ermittelt. Die meisten in der Praxis relevanten bildforensischen Verfahren sind blinde Verfahren. Die Analyse erfolgt ohne einen Zugriff oder Vergleich mit einem möglicherweise vorhandenen Originalbild.

Medien-Sachverständiger
Der Sachverständige arbeitet unparteiisch und neutral. Er hat seine Gutachten höchstpersönlich, unabhängig, weisungsfrei und unter Berücksichtigung objektiver Maßstäbe zu erstatten. Der Sachverständige hat ein objektives, allgemein gültiges Urteil in seinem Gutachten abzugeben, das auch Dritten als Entscheidungsgrundlage dienen kann. Die Verschwiegenheitspflicht bildet eine der maßgeblichen, für die Vertrauenswürdigkeit des Sachverständigen elementaren Pflichten.