Medien- und Kommunikationsmanagement

Im Medien- und Kommunikationsmanagement spielen audiovisuelle (AV-) Medien eine her­ausragende Rolle. Und: die Nutzung audiovisueller Inhalte ist die bevorzugte Freizeitbeschäftigung der Deutschen. Das gilt nicht nur für Fernsehen und Radio, sondern zunehmend auch für Onlinemedien, vor allem bei jugendlichen Zielgruppen.

In diesem Modul beschäftigen wir uns mit Grundlagen, Rahmenbedingungen, Wirkmechanismen und Formaten von AV-Medien. Es werden Kenntnisse zur Konzeption und Gestaltung von filmischen Medienprodukten erworben und in Kleingruppen ein eigenständiges Projekt realisiert. Ziele sind u. a. ein Bewusstsein für die gesellschaftliche Rolle der Medien und kritische Reflexion der ökonomischen wie politischen Besonderheiten der Medien- und Kommunikationswirtschaft in Zeiten digitaler Transformation und fortgeschrittene Managementfertigkeiten und Fähigkeiten, den aktuellen, internationalen Forschungsstand aus den Wirtschaftswissenschaften bzw. der Kommunikationswissenschaft praktisch anzuwenden.
Weiterlesen

Die Sachverständigenbereiche der Ausbildung

Die Sachverständigenbereiche:

  • Der Sachverständige
  • Der gerichtliche Sachverständige
  • Das Gutachten
  • Das Recht des Sachverständigen
  • Entschädigung und Kostenerstattung von Sachverständigen
  • Der Sachverständige im Handwerk
  • Sachverständigenbereiche
  • Das psychologische Gutachten

Das schreibt die Europäische BWA für Wirtschaft und Management (St. Gallen / Schweiz):
Weiterlesen

Digiprove sealCopyright protected © 2012 Stefan Braun

Die EUC-Akkreditierung (Zertifikats-Referenz-Nr. EI-030527-155)

Im Auftrag Europäischer Bildungsträger wurde vom European Committee for Quality Assurance (GEIE) * eine europaweit gültige Qualitätsnorm geschaffen. Mit dem Ziel, Inhalt, Umfang und Schwerpunkte von Ausbildungen in den verschiedenen EU-Ländern transparent und vergleichbar zu machen. Über eine Akkreditierung oder Zertifizierung nach EUC erhalten Abschlüsse und Ausbildungsinhalte eine Anerkennung innerhalb Europas.

EUC ist ein internationaler Standard für Bildungseinrichtungen, der auf der weltweit anerkannten ISO Qualitätsnorm aufbaut. Neben einem kontrollierten Ablauf von Prozessen, einer Optimierung der Qualität und Kundenzufriedenheit werden hier höchste Anforderungen an die Bildungseinrichtung, aber auch an Lehrkräfte, Studienmaterialien und Abläufe gestellt.

Die EUC stellt somit wohl das international anspruchsvollste Qualitätssiegel im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung dar.
Weiterlesen

Digiprove sealCopyright protected © 2012 Stefan Braun