Die Geschichte des öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen

Die Bedeutung des Sachverständigen als Beweismittel im gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren ist aufgrund schnell fortschreitender technologischer Entwicklungen in allen Lebensbereichen stark gestiegen. Bereits im mittelalterlichen Stadtleben gab es den Einsatz von Sachverständigen. Das Entstehen des Sachverständigenwesens findet ihre Anfänge in der deutschen mittelalterlichen Stadt. Damals hatten besonders fachkundige Handwerker und Meister als Sachverständige bestimmte Prüf- und Kontrollaufgaben zu erledigen. Im Straf- und Zivilprozess wurden gleichermaßen Sachverständige benötigt.

I. Der Beginn des Sachverständigenwesens: Kontrolle des Handels und der Waren

Von Gilden und Zünften (*) eingesetzt, kontrollierten Sachverständige angebotene Waren und Dienstleistungen. Mit der Zeit entwickelten sich die Gilden zu mächtigen Handelsmonopolen (z. B. Fugger, Welser, Hanse) in den jeweiligen Städten mit eigenen Handelsräumen. Dadurch gewannen die Gilden zunehmend an politischem Einfluss, wobei es ihnen zuweilen gelang, einzelne Städte politisch zu kontrollieren. Stadtverwaltungen, oft durch die kaufmännischen Gilden beherrscht, setzten bestimmte Vertrauenspersonen (Sachverständige) als Handelsfunktionäre ein.
Weiterlesen

Die Sachverständigenbereiche der Ausbildung

Die Sachverständigenbereiche:

  • Der Sachverständige
  • Der gerichtliche Sachverständige
  • Das Gutachten
  • Das Recht des Sachverständigen
  • Entschädigung und Kostenerstattung von Sachverständigen
  • Der Sachverständige im Handwerk
  • Sachverständigenbereiche
  • Das psychologische Gutachten

Das schreibt die Europäische BWA für Wirtschaft und Management (St. Gallen / Schweiz):
Weiterlesen

Digiprove sealCopyright protected © 2012 Stefan Braun

Gutachtenerstellung in der grafischen Industrie

Ausgabe 2006/6, 10.12.2006, Fachhefte grafische Industrie/Bulletin technique (Bern/CH)
Gutachtenerstellung in der grafischen Industrie

Die immer stärkere fachliche Spezialisierung in den Arbeitsprozessen der Medienbranche führt dazu, dass Fehler häufig nicht mehr erkannt und beseitigt werden. Infolgedessen entsteht auch immer öfter ein Streit darüber, wer den Fehler verursacht hat und wer dafür geradestehen muss. Da sowohl die streitenden Parteien als auch deren Medienrechtsanwälte oft nicht in der Lage sind, die Fakten klar ersichtlich und fundamentiert in den Klageschriften oder vorprozessualen Auseinandersetzungen zu erörtern, wird für diese offenen Fragen ein so genannter “Sachverständigenbeweis” vor Gericht gefordert. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, müssen ggf. die benannten Sachverständigenbeweise “eingelöst” und der richtige, fachlich spezialisierte Sachverständige gefunden werden.
Weiterlesen

Digiprove sealCopyright protected © 2012 Stefan Braun

Kratzer des Anstoßes

Ausgabe 2006/10, 25.10.2006, Film & TV Kameramann (DE)
Kratzer des Anstoßes
Mediensachverständiger: Was er macht und wann man ihn unter Umständen braucht.

Immer häufiger taucht auch bei Medienschaffenden und -dienstleistern die Frage auf, wann man einen Sachverständigen und Gutachter hinzuziehen sollte oder sogar muss. Stefan Braun, selbst aus der Zunft, stellt Einsatzgebiete und Problemfelder vor.
Weiterlesen

Digiprove sealCopyright protected © 2012 Stefan Braun

Der Sachverständige in der Medienproduktion

Ausgabe 2006/05, 07.09.2006, Fachjournalist (DE)
Der Sachverständige in der Medienproduktion
Ein überblick

Die immer stärkere fachliche Spezialisierung in den Arbeitsprozessen der Medienbranche führt dazu, dass Fehler häufig nicht mehr erkannt und beseitigt werden. Infolgedessen entsteht auch immer öfter ein Streit darüber, wer den Fehler verursacht hat und wer dafür geradestehen muss. Da sowohl die streitenden Parteien als auch deren Medienrechtsanwälte oft nicht in der Lage sind, die Fakten klar ersichtlich und fundamentiert in den Klageschriften oder vorprozessualen Auseinandersetzungen zu erörtern, wird für diese offenen Fragen ein so genannter “Sachverständigenbeweis” vor Gericht gefordert. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, müssen ggf. die benannten Sachverständigenbeweise “eingelöst” und der richtige, fachlich spezialisierte Sachverständige gefunden werden.
Weiterlesen

Digiprove sealCopyright protected © 2012 Stefan Braun

Wann wird ein Sachverständiger benötigt?

Ausgabe 2006/04, 08.04.2006, Value Magazin (DE)
Wann wird ein Sachverständiger benötigt?

Zwei gegenläufige Trends nehmen Form an oder besser gesagt: sie verlieren diese. Zum einen ist nicht mehr zu übersehen, dass sich Juristen zu Medienanwälten spezialisieren. Auf der anderen Seite ist der Begriff “Medien” in den letzten Jahren immer weiter verwässert worden. Aus der unübersichtlichen Rechtslage mit einer explosionsartig steigenden Anzahl an Vorschriften ergeben sich für Druck- und Medienschaffende häufig Probleme.
Weiterlesen

Digiprove sealCopyright protected © 2012 Stefan Braun